Ausflug nach Madau

Das Madauer Seitental des Lechtals ist das perfekte Ziel für eine Tagestour für Wanderer, Mountain- und E-Biker, da der asphalierte Forstweg nur mit einer Sondergenehmigung von Kraftfahrzeugen befahren werden darf oder alternativ mit dem kostenpflichtigen Linientaxi Madautal.

Der bequem zu gehende Weg hoch nach Madau auf 1.308m beginnt in der Ortsmitte (Bushaltestelle Bach Dorf) am Gemeindezentrum von Bach im Lechtal auf 1.070m und ist ab hier gut ausgeschildert.

Die 8 km lange Strecke, die größtenteils flach, zu Beginn und kurz vor Madau aber schon mal steiler verläuft, führt durch eine wunderbare Landschaft von aromatisch duftenden Wäldern, bunten Almwiesen, über erfrischende Bäche und vorbei an glitzernden Wasserfällen. Die Vielfalt der Farben, Geräusche und Düfte der Natur sollte man unbedingt mit allen Sinnen auf der Wanderung genießen.


Madau: Brücke über den Alperschonwasserfall
Auf dem Weg nach Madau: Brücke über den Alperschonwasserfall

Empfehlenswert ist der Rundwanderweg über den herrlichen Madauer Erlebnisweg (auch Madauer Höhenweg), der ausschließlich von geübten Bergwanderern benutzt werden sollte. Der Erlebnisweg zweigt an dem nicht zu übersehenden Hinweisschild nach der Überwindung der ersten Höhenmeter vom Forstweg (normale Strecke) linkerhand ab.

Nach der atemberaubenden Überquerung der Brücke über die Verengung der Madauer Schlucht verläuft der Erlebnisweg als schmaler Trail auf den dem Forstweg gegenüberliegenden Hängen nach Madau. Dabei sind u.a. zwei etwas ausgesetzte Tobel zu passieren, für die man trittsicher und schwindelfrei sein sollte. Zurück geht es dann über den normalen Forstweg nach Bach.


Madauer Höhenweg
Einstieg zum Madauer Erlebnisweg (Höhenweg)

Für den Weg hoch nach Madau werden üer den Normal- als auch Erlebnisweg knapp 2 Stunden benötigt. Ab dem Parkplatz beim Friedhof, unmittelbar nach der ersten Steigung, sind es nur noch 1,5 Stunden. Bis zum Parkplatz dürfen alle fahren, ab hier ist der weitere Weg jedoch für Fahrzeuge ohne Sondergenehmigung gesperrt.


Madauer Friedhof mit Parkplatz
Madauer Friedhof mit Parkplatz

Geschichte

  Eine der ersten urkundlichen Erwähnungen von Madau lässt sich bis ins Jahr 1500 zurückverfolgen. Damals schrieb Kaiser Maximilian I. folgende Sätze über das Schmuckstück der Lechtaler Alpen in sein Gjaidbuch [Jagdbuch]:

"Dasselb pirg Madawn [Madau] ligt über Zamer-pirg und stösst abentshalben an Gembsgjaid Griestal [Grießltal]. Da find man auch stainpöckh [Steinböcke] und wol gembsen [Gemsen]. Und daselb wild hetzt man am Seekogl [Seekogel]. Daz ist auch ein guts lustigs gembs- und stainwildgjaid für ein Landesfürsten. Daz gjaid muess man im Lechtal vor dem dorf Sälbiginalb [Elbigenalp] aus bejagen und und zu herberg sein."


Madau: Das einsame Bergdorf
Madau: Das einsame Bergdorf in der milden Abendsonne

  Die ursprüngliche Besiedelung von Madau erfolgte ca. 200 Jahre später nicht etwa aus dem nur etwa 8 km entfernten Lechtal sondern aus dem weit entfernten Zams im Inntal, zu welchem Madau auch heute noch offiziell gehört. Erst seit 1966 führt ein schmaler und teilweise recht steiler (bis zu 22% Steigung), ungesicherter Fahrweg (für den normalen Verkehr gesperrt!) aus der im Lechtal gelegenen Gemeinde Bach nach Madau.
Damals jedoch musste die Bevölkerung von Madau alle Güter und auch die Toten beschwerlich durch das steile Röttal empor zum 2.500m hohe Leiterjöchel und auf der Inntal Seite durch das lange Zammer Loch transportieren, was unter normalen Bedingungen einer Gehzeit von ca. 9 Stunden entspricht.


Madau: Panorama Richtung Seekogel
Madau: Panorama Richtung Seekogel, dem Hausberg der Memminger Hütte

  1735 wurde Madau sogar eine eigene Pfarrei, wovon auch heute noch die kleine Kapelle am Ortsschild zeugt. Erst 1786 wurde auch der Talort Bach im Lechtal eine Pfarrei womit unschwer zu erkennen ist, daß die Besiedelung des Lechtals aus dem Inntal über die Seitentäler geschah. Heute gibt es außer einigen für Sommerfrischler ausgebauten Heu- und Jagd-Hütten noch das 'Berggasthaus Hermine' in Madau, das aktuell jedoch nicht bewirtschaftet ist.

Wandern in Madau

Alpenvereinshütten rund um Madau

Lechtaler Alpen Memminger Hütte Augsburger Hütte
Ansbacher Hütte Württemberger Haus
Hanauer Hütte Steinseehütte
Simms Hütte Kaiserjochhaus
Leutkircher Hütte Stuttgarter Hütte
Allgäuer Alpen Kemptner Hütte Waltenberger Haus
Rappenseehütte Hermann-von-Barth Hütte

Madau: Weg zur Ansbacher Hütte
Spannender Weg zur Ansbacher Hütte durch das Alperschontal (T3 | Rot)


Hochalpine Wanderwege rund um Madau

Memminger Hütte zur Augsburger Hütte:
Spiehlerweg (PDF | 18 MB | © DAV Augsburg) | T5 | 5-7 Std.
Augsburger Hütte zur Ansbacher Hütte:
Augsburger Höhenweg (PDF | 19 MB | © DAV Augsburg) | T5(+) | 8-10 Std.
Augsburger Höhenweg (Bergwelten) | T5(+) | 8-10 Std.
Memminger Hütte zum Württemberger Haus:
Höhenweg Memminger Hütte zum Württemberger Haus | T4 | 4-5 Std.
Lechtaler Höhenweg:
13 Hütten, 100 Kilometer, 10 Tage durch die Lechtaler Alpen
Tiroler Adlerweg:
Etappen 20-23 durch die Lechtaler Alpen
Rappenseehütte zur Kemptner Hütte:
Heilbronner Weg | T4 | 6 Std.



Touren-Lektüre rund um Madau


Bergverlag Rudolf Rother | Digital zur Verfügung gestellt vom Deutschen Alpenverein

Madau: Blick vom Seekogel auf die Memminger Hütte
Blick vom Seekogel auf die Memminger Hütte, unterer Sewisee, Seescharte, Seeköpfle, Seeköpfe


Schwierigkeitsbewertungen für Wanderwege


Beachten Sie die blauen, roten, oder schwarzen Punkte auf den gelben Wegweisern. Diese farbigen Punkte bedeuten:

Madau: Tabelle Schwierigkeitsbewertungen für Wanderwege

T1 Gelb:   Talnahe, breite, einfach zu begehende Wege ohne Absturzgefahr. Meist nicht vom Alpenverein gepflegt und beschildert.

T2 Blau:   Einfache Bergwege sind überwiegend schmal, können steil angelegt sein und weisen keine absturzgefährlichen Passagen auf.

T3 Rot:   Mittelschwere Bergwege sind überwiegend schmal, oft steil angelegt und können absturzgefährliche Passagen aufweisen. Es können zudem kurze versicherte Gehpassagen (z.B. Drahtseil) vorkommen.

T4 Schwarz:   Schwere Bergwege/Alpinwandern: schmale, oft steil angelegte und absturzgefährliche Wege. Es kommen gehäuft versicherte Gehpassagen und/oder einfache Kletterstellen vor, die den Gebrauch der Hände erfordern. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind unbedingt erforderlich.

T5 Schwarz:   Anspruchsvolles Alpinwandern: schmale, oft steil angelegte und absturzgefährliche Wege, teilweise auch wegloses Gelände. Es kommen gehäuft versicherte Gehpassagen und/oder einfache Kletterstellen bis UIAA-Schwierigkeitsgrad I vor. Mäßig steiles Felsgelände, jedoch kein Gehgelände mehr. Der Einsatz der Hände ist zur Fortbewegung nötig, gute Griffe und Tritte erleichtern den Aufstieg. Ungeübte sollten am Seil gesichert werden.

T6 Schwarz:   Schwieriges Alpinwandern: schmale, sehr steil angelegte und absturzgefährliche Wege, oft auch durch wegloses Gelände. Es kommen Kletterstellen bis UIAA-Schwierigkeitsgrad II vor. Steiles Felsgelände mit nur kleinen Tritten und Griffen machen die Dreipunkthaltung (3 Gliedmaßen haben immer Kontakt zum Fels) nötig. Erfahrung im Fels ist obligatorisch, eine Seilsicherung nach eigenem Ermessen sinnvoll. Definitiv keine Touren für Ungeübte.

Aktivitäten

Berggasthaus Hermine

Aktuelle Alternativen zur Übernachtung in Madau während der Schliessung:

  1. Übernachtung im Lechtal (Holzgau, Stockach, Bach), am nächsten Morgen per Linientaxi 'Madautal' bis Parkplatz Memminger Hütte
  2. Per Linientaxi 'Madautal' von Holzgau bis Parkplatz Memminger Hütte und Übernachtung auf der Memminger Hütte (oft ausgebucht!)
  3. Per Linientaxi 'Madautal' von Holzgau bis Haltestelle 'Alperschontal', Übernachtung auf der Ansbacher Hütte und am nächsten Morgen per Bus nach Zams

Rechtliches

Impressum

Markus Scheibenpflug
Ahornweg 5a
25451 Quickborn
Deutschland

Kontakt:

E-Mail: scheibenpflug@gmail.com

Bildnachweis:

Alle hier gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von:
Markus Scheibenpflug
Ahornweg 5a
25451 Quickborn
Deutschland.

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website
Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

2. Hosting

Wir hosten die Inhalte unserer Website bei folgendem Anbieter:

All-Inkl

Anbieter ist die ALL-INKL.COM - Neue Medien Münnich, Inh. René Münnich, Hauptstraße 68, 02742 Friedersdorf (nachfolgend All-Inkl). Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von All-Inkl: https://all-inkl.com/datenschutzinformationen/.

Die Verwendung von All-Inkl erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TDDDG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TDDDG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

3. Allgemeine Hinweise und Pflicht­informationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Markus Scheibenpflug
Ahornweg 5a
25451 Quickborn
E-Mail: scheibenpflug@gmail.com

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der
Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdrücklichen Einwilligung in die Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung außerdem auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endgerät (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TDDDG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Empfänger von personenbezogenen Daten

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit arbeiten wir mit verschiedenen externen Stellen zusammen. Dabei ist teilweise auch eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an diese externen Stellen erforderlich. Wir geben personenbezogene Daten nur dann an externe Stellen weiter, wenn dies im Rahmen einer Vertragserfüllung erforderlich ist, wenn wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind (z. B. Weitergabe von Daten an Steuerbehörden), wenn wir ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Weitergabe haben oder wenn eine sonstige Rechtsgrundlage die Datenweitergabe erlaubt. Beim Einsatz von Auftragsverarbeitern geben wir personenbezogene Daten unserer Kunden nur auf Grundlage eines gültigen Vertrags über Auftragsverarbeitung weiter. Im Falle einer gemeinsamen Verarbeitung wird ein Vertrag über gemeinsame Verarbeitung geschlossen.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in
besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Daten­übertrag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Quelle: https://www.e-recht24.de